Unsicht­ba­re Zahn­schie­nen für gera­de Zähne

Die Ursa­chen und Ein­satz­ge­bie­te für eine Schien­en­the­ra­pie kön­nen sehr unter­schied­lich sein. So kann die Scho­nung der Zahn­sub­stanz oder des Zahn­ersat­zes eine Rol­len spie­len, funk­tio­nel­le und mus­ku­lä­re Pro­ble­me behan­delt wer­den, sie als Trä­ger für die Behand­lung mit Medi­ka­men­ten, Bleaching Mate­ria­len, oder als Bestrah­lungs­schutz die­nen um nur eini­ge Ein­satz­be­rei­che zu erwäh­nen.

Eine gute Vor­un­ter­su­chung und Dia­gno­se ver­bes­sern dabei den Ein­satz und Erfolg einer Schien­en­the­ra­pie deut­lich und auch die Auf­klä­rung des Pati­en­ten über Funk­ti­on und Ein­satz der ent­spre­chen­den Schie­ne ist sehr wich­tig. Dabei soll­te nach Mög­lich­keit die Ursa­che der Pro­ble­ma­tik betrach­tet und nicht aus­schließ­lich die Sym­pto­ma­tik the­ra­piert wer­den. Eine Schie­ne stellt also im enge­ren Sin­ne ein tem­po­rä­res The­ra­pie­mit­tel dar.

Bil­der dazu

Sie haben wei­te­re Fragen?

Las­sen Sie sich kos­ten­frei & unver­bind­lich infor­mie­ren. Wir erklä­ren sämt­li­che Mög­lich­kei­ten zahn­tech­ni­scher Ver­sor­gun­gen, wel­che Unter­schie­de bestehen, wo jeweils die Vor­tei­le lie­gen und wie sich die Kos­ten dazu ver­hal­ten. Wir erläu­tern Ihnen Mate­ri­al­zu­sam­men­set­zun­gen, geben Pfle­ge­hin­wei­se zum Zahn­ersatz und neh­men uns Zeit zur Beant­wor­tung Ihrer Fragen.