Frei von Kopf­schmer­zen durch Funktionsdiagnostik

Wuss­ten Sie schon, dass jah­re­lan­ge Beschwer­den wie… Kopf­schmer­zen, Migrä­ne, Ver­span­nun­gen, Nacken­schmer­zen, Ohr­ge­räu­sche, Kie­fer­kna­cken, Rücken­schmer­zen, Hals­steif­heit… unter Ande­rem von Ihrem Kie­fer kom­men kön­nen? Lei­den Sie an Kie­fer­kna­cken, Kau­pro­ble­men, Kie­fer­schmer­zen, Blo­cka­den beim Mund­öff­nen, oder rei­chen Ihre Beschwer­den sogar bis hin zum Tin­ni­tus oder per­ma­nen­ten Muskelverspannungen?

Bei vie­len die­ser Beschwer­den sind oft die Zäh­ne ursächlich.

Der „Biss“ kann schwer­wie­gen­de Fehl­funk­tio­nen auf­wei­sen und hat gro­ßen Ein­fluss auf den gesam­ten Kör­per und sei­ne Bewe­gungs­ab­läu­fe. In der Fach­spra­che wer­den Funk­ti­ons­stö­run­gen des Kau­or­gans als CMD-Erkran­kun­gen bezeich­net. CMD bedeu­tet Cra­nio Man­di­bu­lä­re Dys­funk­ti­on, über­setz bedeu­tet dies: Schä­del-Kie­fer Fehl­funk­ti­on. Die­se Erkran­kung tritt in unse­rer Gesell­schaft recht häu­fig auf. Bis zu 60% der Bevöl­ke­rung sind davon betrof­fen. Das Kau­sys­tem dient uns Men­schen als hoch­emp­find­li­cher Stress­re­gu­la­tor, nicht umsonst heisst es im Volks­mund: „da muss man die Zäh­ne zusam­men­beis­sen und durch…“ Tref­fen Ober- und Unter­kie­fer nicht in der idea­len Ver­zah­nung auf­ein­an­der, so spricht man vom „fal­schen Biss“.

Die Mus­keln unse­res Kau­sys­tems sind mit der Nacken- & Wir­bel­säu­len­mus­ku­la­tur ver­bun­den. Dadurch ent­ste­hen Sym­pto­me, die weit über den Bereich des Kop­fes hin­aus­ge­hen. Mas­sa­gen, Sprit­zen und Schmerz­mit­tel brin­gen zwar eine gewis­se Erleich­te­rung, die eigent­li­che Ursa­che ist aber dadurch weder erkannt noch geheilt. Zahn­ärz­te, Kie­fer­or­tho­pä­den, Osteo­pa­then, Ortho­pä­den, HNO-Ärz­te und Phy­sio­the­ra­peu­ten müs­sen eng zusam­men­ar­bei­ten, um betrof­fe­nen Pati­en­ten zu hel­fen. Die prak­ti­sche Umset­zung einer erfolg­rei­chen The­ra­pie erfor­dert fun­dier­tes funk­ti­ons­dia­gnos­ti­sches und the­ra­peu­ti­sches Wis­sen. Wir haben die­ses Netz­werk gespannt, um ganz­heit­li­che medi­zi­ni­sche Behand­lung zu ermög­li­chen. Wenn die Ursa­chen der Kie­fer-Funk­ti­ons­stö­run­gen län­ger anhal­ten, kön­nen sie chro­ni­sche und schä­di­gen­de Aus­wir­kun­gen auf ande­re Orga­ne haben. Des­halb ist es wich­tig, mög­li­che Stö­run­gen bereits früh zu erken­nen bevor sie Schä­den anrichten.

Ist Ihr Kau­or­gan viel­leicht betroffen?

Die Ursa­chen von Funk­ti­ons­stö­run­gen des Kau­or­gans rei­chen dabei von ana­to­mi­schen Beson­der­hei­ten, über unzu­rei­chend gestal­te­ten Zahn­ersatz, fal­scher Kie­ferorhto­pä­di­scher Behand­lung bis zu einer unge­nau­en Biss­nah­me beim Zahn­arzt. Noch immer wird CMD zu oft gar nicht erkannt und klar dia­gnos­ti­ziert. Meist wer­den die Sym­pto­me völ­lig falsch inter­pre­tiert und an ganz ande­ren Stel­len the­ra­piert. Dabei gibt es ein sehr effek­ti­ves, zuver­läs­si­ges Behand­lungs­kon­zept zur The­ra­pie  von CMD. Die hoch­ent­wi­ckel­te Tech­nik unse­res digi­ta­len Biss­mes­sungs-Sys­tems bie­tet eine objek­ti­ve, durch lang­jäh­ri­ge Stu­di­en beleg­te Dia­gnos­tik für Zahn­ärz­te und Pati­en­ten von höchs­ter Effi­zi­enz für bei­de Partner.

Das com­pu­ter­ge­stütz­te Ver­fah­ren lässt eine ein­deu­ti­ge Dia­gno­se zu und erhöht die Hei­lungs­chan­cen um ein Viel­fa­ches. Die Dia­gnos­tik erlaubt es, die Behand­lung von Funk­ti­ons­stö­run­gen des Kau­ap­pa­ra­tes über Mona­te oder Jah­re hin­weg zu erfas­sen und objek­tiv zu doku­men­tie­ren. Rich­tig bei­ßen, schmerz­frei leben: Das Fach­la­bor und der Zahn­arzt als Spe­zia­lis­ten für Funktionsdiagnostik!

Der Zahn­arzt ermit­telt mög­li­che Funk­ti­ons­stö­run­gen und ent­wi­ckelt in Abspra­che mit uns als Fach­la­bor und dem Pati­en­ten einen The­ra­pie­plan, der die Anfer­ti­gung einer indi­vi­du­el­len Auf­biss­schie­ne not­we­nig macht, die beim Pati­en­ten oft schon nach kur­zer Zeit deut­li­che Ver­bes­se­run­gen sei­nes Ver­span­nungs­zu­stan­des bewir­ken kann. Die Mes­sung ver­läuft für den Pati­en­ten in abso­lut schmerz­frei­er und ent­spann­ter Atmosphäre.

Soll­ten Sie Fra­gen haben, bit­te wen­den Sie sich direkt an uns. Als auto­ri­sier­tes Fach­la­bor bera­ten wir Sie gern und ver­mit­teln Ihnen unse­re CMD-spe­zia­li­sier­ten Fach­zahn­ärz­te.

Bil­der dazu

Sie haben wei­te­re Fragen?

Las­sen Sie sich kos­ten­frei & unver­bind­lich infor­mie­ren. Wir erklä­ren sämt­li­che Mög­lich­kei­ten zahn­tech­ni­scher Ver­sor­gun­gen, wel­che Unter­schie­de bestehen, wo jeweils die Vor­tei­le lie­gen und wie sich die Kos­ten dazu ver­hal­ten. Wir erläu­tern Ihnen Mate­ri­al­zu­sam­men­set­zun­gen, geben Pfle­ge­hin­wei­se zum Zahn­ersatz und neh­men uns Zeit zur Beant­wor­tung Ihrer Fragen.